Der Wirtschaftsminister von Baden-Württemberg, Dr. Nils Schmid stellt die Eckpunkte der Gründungsoffensive vor und nennt die Kekswerkstatt in seiner Pressemitteilung.

Der Minister zog auch eine positive Bilanz der gemeinsam mit der L-Bank initiierten und neu konzipierten Gründermesse Gründerzeit in Stuttgart, die Anfang März rund 2.500 Besucher angezogen hatte. „Besonders begeistert war ich von der Idee des Elevator-Pitch im Lastenaufzug“, so Schmid. Über 40 angehende Unternehmer überzeugten Investoren in der Zeit einer Aufzugfahrt von ihren Geschäftsideen, die besten fünf Jungunternehmen erhielten Preise. Auf Platz 1 kam eine junge Firma aus Tübingen, die Kekswerkstatt, mit ihrer Idee eines Online-Shops für individuelle, ofenfrische Kekse.

Hier geht's zur Pressemitteilung: Ministerium für Wirtschaft und Finanzen Baden-Württemberg